WHEW
100

Der WHEW100 ist die Königsdisziplin des 6. Mai. Als einzelner Läufer passierst Du sieben Städte in zwei Regionen: Wuppertal, Sprockhövel, Hattingen, Essen, Heiligenhaus, Velbert und Wülfrath. Der flache Kurs über alte Bahntrassen ermöglicht schnelle Zeiten bei einem hohem Sightseeing-Wert. Mal durchs Grüne, mal mitten durch die Stadt.

Start und Strecke

finden sich am Mirker Bahnhof, gelaufen wird zuerst über den schnellen Asphalt der Nordbahntrasse. Durch Tunnel und über kleine Brücken unterhalb von Schloss Lüntenbeck nach Wuppertal Vohwinkel. Auf dem Weg durch Wülfrath lasst Ihr die Kalkwerke links liegen und gelangt etwas hügelig nach Velbert, wo Ihr Eure erste Zwischenzeit erhaltet.

Von dort aus geht es die Niederbergbahn hinunter. Durch Heiligenhaus folgt ihr der Trasse bis Ihr in Essen Kettwig landet. Im Westen der Stadt überquert Ihr die Ruhr um auf ihrer Nordseite flussaufwärts zu laufen. Der Ruhrradweg wechselt in Essen Werden das Ufer, bevor ihr auf den Baldeneysee trefft. Dort liegt die 50km-Marke und Ihr erhaltet Eure zweite Zwischenzeit.

Weiter geht es auf dem Ruhrradweg, der über dem See auf einer alten Einsenbahnbrücke wieder auf das Nordufer wechselt. Noch einmal wird das Ufer gewechselt  Über die Kohlenbahn geht es durch Hattingen und Sprockhövel. Dort wird "am Wildhagen" die dritte Zwischenzeit genommen.

Auf wem Weg nach Sprockhövel müsst ihr etwa 200 Höhenmeter auf einer Strecke von 14 Kilometern bewältigen. Am höchsten Punkt, im Tunnel Schee, findet ihr die Stadtgrenze von Wuppertal. Von hier aus sind es noch 13 Kilometer bis zum Ziel. Ihr lauft über den Dächern der Stadt über Viadukte und nochmals durch Tunnel dem alten Bahnhof Mirke entgegen.

zeit und geld

  • Startzeit: 7:00 Uhr
  • Gestaffelte Startgebühr:
    • € 70,- bis zum 31.12.2016
    • € 80,- bis zum 28.02.2017
    • € 90,- bis zum 23.04.2017
  • Mindestalter: 20 (gemäß DLO)
  • Duschen und Umkleiden begrenzt vorhanden
  • Zeitlimit: 15 Stunden
  • Cutoff-Zeiten:
    • 3,5h nach 25km
    • 7h bei 50km
    • 10,5h nach 75km
  • Eigene Fahrradbegleitung ist möglich (bitte anmelden wegen Startnummer / Verpflegung / Versicherung)
  • Teilnehmerlimit: 200

Starterlisten

Wer startet mit Dir? Hier geht es zu Deinem persönlichen Starterbanner. Zum Angeben, Vorfreuen, Teilen und Motivieren.