WHEW
100/2

Der WHEW100/2 ist eine Zweierstaffel, bei der jeder Läufer die Hälfte der Gesamtstrecke - also 50 Kilometer - zu absolvieren hat.

start und strecke

finden sich am Mirker Bahnhof, gelaufen wird zuerst über den schnelle Asphalt der Nordbahntrasse. Durch Tunnel nach Wuppertal Barmen, lauft ihr über den Dächern der erwachenden Stadt über Viadukte und nochmals Tunnel. Statt über den Berg führt Euch der Tunnel Schee drunter her und aus Wuppertal heraus.

Über die Kohlenbahn geht es durch Sprockhövel und Hattingen. Dort wird "am Wildhagen" die erste Zwischenzeit genommen. Weiter geht es auf den Leinpfad, auch Ruhrradweg genannt. Entlang der Ruhr durchlauft Ihr Essen um am Ufer des Baldeneysees zur 50km-Marke zu gelangen. Hier übergebt Ihr auf den zweiten Läufer bzw. nehmt selbst die Beine in die Hand. Im Westen Essens überquert Ihr die Ruhr um im Süden auf die Niederbergbahn und nach Heiligenhaus zu gelangen. Hinter Heiligenhaus geht die Trasse fast übergangslos nach Velbert, wo Ihr Eure dritte Zwischenzeit erhaltet. Auf dem Weg durch Wülfrath lasst Ihr die Kalkwerke rechts liegen und gelangt unter Schloss Lüntenbeck wieder auf die Nordbahntrasse, der Ihr bis zum Ziel am Mirker Bahnhof folgt.

zeit und geld

  • Startzeit: 7:00 Uhr
  • Gestaffelte Startgebühr:
    • € 75,- bis zum 31.12.2016
    • € 85,- bis zum 28.02.2017
    • € 95,- bis zum 23.04.2017
  • Mindestalter: 18
  • Duschen und Umkleiden begrenzt vorhanden
  • Zeitlimit: 15 Stunden
  • Cutoff-Zeiten:
    • 3,5h in Hattingen,
    • 7h in Essen,
    • 10,5h in Velbert
  • eigene Fahrradbegleitung ist möglich (bitte anmelden wegen Verpflegung)
  • Teilnehmerlimit: 100 Teams

Starterlisten

Wer startet mit Euch? Hier geht es zu Eurem persönlichen Starterbanner. Zum Angeben, Vorfreuen, Teilen und Motivieren.